arche noah


Die Musikschule Erft-Swist e.V. hat gemeinsam mit dem Grundschulverbund Erft-Swist und der Weilerswister Bürgerhilfe e.V.  das Projekt „Arche Noah“ für alle vom Hochwasser betroffenen Kinder  zwischen 6-12 Jahren in Weilerswist auf den Weg gebracht. Musik selber machen, erfahren, spüren – und dadurch ein bisschen Freude und Normalität in das Leben zurück bringen. Im Mittelpunkt steht das Erlebnis des Zusammenspiels und das gemeinsame Musizieren. 

Musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig. 

Das erste Wochenende findet vom 24.-26. September statt, das zweite vom 08.-10. Oktober. Das Weilerswister Unternehmen Joseph Reisen übernimmt die Hin- und Rückreise zur Bildungsstätte Steinbachtalsperre. Die Reise beginnt jeweils Freitagmittag nach Schulschluss und endet am Sonntagmittag. Während des gesamten Aufenthalts werden die Teilnehmenden von musikpädagogischen Fachkräften und Betreuer*innen der Musikschule Erft-Swist e.V. beaufsichtigt.

Beide Musikwochenenden sind auf jeweils 25 Kinder begrenzt und kostenlos, denn das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Verband der Musikschulen (VDM) fördern dieses Projekt.

Bei Fragen können sich an die Musikschule Erft-Swist e.V. unter 0157/32479361 oder per Mail an: schulleitung-erft-swist@web.de wenden. 


anmeldung

Wir sind bemüht die Anmeldung so einfach wie möglich zu gestalten. Dennoch muss das Anmeldeformular und der Elternbogen ausgefüllt und als Scan oder Foto per E-Mail an uns geschickt werden. 

Download
Anmeldung-Arche Noah.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.2 KB


weitere wichtige dokumente

Download
Datenschutzerklaerung BMBF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 604.3 KB
Download
Einwilligungserklaerung-Teilnehmende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.5 KB
Download
Packliste-Musikfreizeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 325.1 KB