Klavier


Das Klavier gehört zur Gruppe der Tasteninstrumente. 

Es hat 88 Tasten; 52 weiße Tasten und 36 schwarze Tasten.

Sein Tonumfang reicht von Subkontra-A bis c 5, das sind mehr als sieben Oktaven.

Die höchsten Töne klingen wie Kristall und die tiefsten Töne wie Gewitter.

Auf einem Klavier kann man so laut oder so leise spielen wie man will und es gibt tausende und tausende Stücke für Klavier -- entweder für Soloklavier, Kammermusik oder für Klavier mit Orchester und zwar von Klassik bis Jazz, Rock und Pop.

Beide Hände und Füße werden benutzt um Klavier zu spielen.

Der Einstieg ist in jedem Alter möglich, man kann zu zweit (oder sogar zu dritt) an einem Instrument spielen. Mit oder ohne Strom (wir können an der MES auch parallel dazu Keyboard unterrichten)

Ein berühmter Pianist wird nach seinem Erfolgsrezept gefragt: "Treffsicherheit meine Damen und Herren. Sie müssen nur zur rechten Zeit die richtige Taste treffen, dann spielt das Instrument von selbst."

 

zurück